Startseite
Aktuelles
Zuchthündin  EDDA
Zuchthündin BELLA
Zuchthündin MAYA
A - Wurf    07.04.2012
B - Wurf 21.11.2013
C - Wurf  06.12.2014
Welpen C - Wurf
Bildergalerie CLAIRE  JONA
Bildergalerie CARLA  :-((((
Bildergalerie  CARLOS  DIEGO
Bildergalerie CASPER
Bildergalerie COLLIN  CHARLY
Bildergalerie CAMIRO  BANDIT
Bildergalerie COCO
D - Wurf   30.11.2015
E - Wurf 06.02.2016
F - Wurf  07.03.2017
G - Wurf  04.12.2018
H - Wurf  22.02.2020
I - Wurf 14.08.2020
Zuchthündinnen
Deckrüden
Reico
fit-natur-gesund
Über den Elo®
Begegnungen
Regenbogenbrücke
Seminare
Wir über uns
Impressum/Kontakt
Anfahrt
   
 



Am Nikolausabend pünktlich zur Tagesschau gab Maya das Startzeichen für ihre 3. Geburt. Sehr instinktsicher kamen nacheinander erst 2 Hündinnen, dann 4 Rüden und zum Schluss, morgens um halb fünf, die dritte Hündin zur Welt. Ohne Komplikationen, Tierarzt  o.ä. durften wir in der Familie wieder an einem Naturereignis teilhaben. Das Vertrauen der Hündin in uns war sehr groß und wir sind dankbar, dass wir alle Welpen so wohlig schmatzend in der Wurfkiste liegen sehen. Einzelbilder folgen. Bei so einem Geburtstermin und vorhandener Mütze bitte um Verständnis.


Seit gut 30 Stunden sind alle Welpen auf der Welt und Maya geht voll und ganz in ihrer Mamarolle auf. Außer zum Pippimachen ist sie nicht aus der Wurfkiste zu locken und Tochter Bella freut sich dann besonders, wenn sie ihre Mama wieder hat. Zur Zeit darf sie mit an die Wurfkiste , aber auch noch nicht mehr. Völlig ok, denn die Kleinen stehen jetzt an erster Stelle, nur wie soll Bella dies nach einem Jahr ungeteilter Aufmerksamkeit sofort verstehen. In ein paar Tagen hat sich dies bestimmt für alle eingespielt. Die Einzelfotos sind jetzt auch dabei und die Kleinen haben schon zugenommen, machen ja den ganzen Tag auch nichts anderes als trinken und schlafen. 




Da ich leider zur Zeit Probleme mit der Homepagebearbeitung im Bezug auf Fotos habe, bin ich froh über die Hilfestellung einerseits durch die Züchterkollegin vom Buchenbogen (A- Minas Frauchen) und auch von Pumis Frauchen. Auf diesen Seiten sind die aktuellen Fotos vom gestrigen Fotoshooting veröffentlicht.

www.elos-vom-buchenbogen.de  und www.pumi-ivo-villa-kunterbunt.de





regelmäßiger Andrang an der Milch-Bar. Maya stillt vorbildlich. Die Welpen konnten eine erhebliche Gewichtszunahme verzeichnen.


Die Rasselbande in Reih und Glied - etwas für die Kamera in Pose gelegt, die Versuchung war zu groß:-)









Auf den eigenen Beinen immer sicherer durch die Wurfkiste. Die Neugier wie es außerhalb wohl aussehen mag wächst mit jedem Tag.


Ein Wäschekorb voller friedlich schlafender Welpen während des Umbaus!


Nach 19 Tagen haben wir heute die Wurfkiste geöffnet und für die Welpen den Weg in die große weite Welt erweitert. Auch Maya hat dadurch mehr Platz um sich zum Säugen entspannt hinzulegen.


Die große Bella darf sich bei der Pflege der Welpen aktiv beteiligen. Während Maya  noch säugt wird der erste Popo saubergeleckt.


Maya und Bella wollen die Reste aus dem Futterring aufschlecken und sofort ist Maya umringt und es wird im Stehen getrunken. Geht auch!


Die große Pellettkiste wird von allen Welpen gleichmäßig zuverlässig angenommen und Bella macht den Geruchstest. Abgeleckt wird immer und die Häufchen von uns entfernt.


Der runde Sitzhocker (aus den 70- igern) ist eine neue Burg und Carla versucht diese zu  verteidigen.


Mit viel Gefühl spielt Bella mit ihren kleinen Halbgeschwistern und genießt jede Schmuseeinheit, hier wird Claire liebevoll " gefressen" .


Das Außengehege ist endlich im Einsatz und alle freuen sich auf die frische Luft, nur lange liegen oder sogar schlafen ist nicht möglich. Die Rindfleischknochen sind der Renner und die Welpen lernen sehr schnell, dass man entweder die anderen mit fressen lässt oder ständig seine Beute beschützen muss. Die Beobachtungen sind so vielseitig wie die Welpen verschieden sind, macht echt Spaß!  Auch das Bällebad (Nachschub ist bestellt) und der Tunnel wird gerockt. Die Pelletkisten werden sehr sicher benutzt und  erleichtern die Betreuung enorm.


Bellas Spielfreudigkeit wird von C. gefördert und der eingepackte Tennisball fliegt durch den Garten.


Völlig entspannt lässt Bella ihre Halbgeschwister auf sich rumklettern, anknabbern und Fell zupfen. Ihre Reizschwelle ist echt hoch und für ihre Mutter Maya ist sie eine unentbehrliche Unterstützung. Und für uns eine sehr große Freude zu sehen.

Am 23.01.2015 wurden die Welpen und auch Maya durch die Zuchtwartin Christine Philipps mittels einer "liebevollen Betrachtung" begutachtet. Das Gebiss, die Pigmentierungen, die  nicht vorhandenen Wolfskrallen und Knickruten etc. waren alle ok und auch Maya und die Aufzuchtstätte gefielen.

Mittlerweile hat die letzte Woche für die Welpen in ihrer Zuchtstätte begonnen und die Lebendigkeit nimmt von Tag zu Tag zu. Die Spiel - und Tobezeiten sind täglich länger und intensiver, das wechselhafte Wetter lässt lange "Outdoor" -Spiele nicht zu und die Gesundheit, ohne Blasenentzündung oder Erkältung, sind dann vorrangig. Die erste Autofahrt in den beiden Transportboxen wurde von Allen ohne Probleme gemeistert. Kein Stresshecheln,  Pippimachen oder langes Jaulen! Toll gemacht , die Kleinen üben für ihren Auszug zum Wochenende hin.