Startseite
Aktuelles
Zuchthündin  EDDA
Zuchthündin BELLA
Zuchthündin MAYA
A - Wurf    07.04.2012
B - Wurf 21.11.2013
C - Wurf  06.12.2014
Welpen C - Wurf
Bildergalerie CLAIRE  JONA
Bildergalerie CARLA  :-((((
Bildergalerie  CARLOS  DIEGO
Bildergalerie CASPER
Bildergalerie COLLIN  CHARLY
Bildergalerie CAMIRO  BANDIT
Bildergalerie COCO
D - Wurf   30.11.2015
E - Wurf 06.02.2016
F - Wurf  07.03.2017
G - Wurf  04.12.2018
H - Wurf  22.02.2020
I - Wurf 14.08.2020
Zuchthündinnen
Deckrüden
Reico
fit-natur-gesund
Über den Elo®
Begegnungen
Regenbogenbrücke
Seminare
Wir über uns
Impressum/Kontakt
Anfahrt
   
 


Ziemlich viel Geduld zur Morgenstunde mussten wir aufbringen bis um 4 Uhr 35 der letzte gefühlte Welpe geboren wurde. Eine dunkle Hündin war mein stiller Wunsch, denn den Namen COCO wollte ich doch so gerne entsprechend vergeben. Mit 380 g Startgewicht in ein glückliches Leben und nach vorsichtigem  Abtasten konnte die Geburtsnacht beendet werden.


Auch die dunkle Schönheit liegt jetzt bei 590 Gramm.






Ob Coco genau weiß, dass ihre Halbschwester ihren Popo säubert??? Mit langsamen Schritten in 3 Wochen  hat sich Bella von Maya die Erlaubnis  durch ihren liebevollen  Umgang erkoren.

Und die dunkle Schönheit Coco schafft auch 1390 Gramm beim täglichen Wiegeritual.




Na, wohin geht Coco denn auf die Reise?? Zu ihrer Halbschwester A -Mina nach Ahlen! Die Namensgebung war das spontane, gefühlsmäßige Wissen, dass ausgerechnet Coco das Damen-Duo beim Buchenbogen ergänzen soll. Viel Glück kleine Maus! 




Volles Haus und die gleichzeitige Fütterung, auch mit der Findelkatze, läuft schon sehr entspannt. Jetzt, ein paar Tage später, hat sich Coco einfach auf die Hundecouch gelegt und kuschelt sich an Ally an.


Die Maschine ist voll, wo ist der Schalter?? Ich helfe doch soooo gerne:-)


Da geht mir vor Freude das Herz auf: A -Mina, Bella und Coco von der Rosenau zusammen mit der "Mutter Maya" und Ally, als ruhigen Pol in der ganzen Truppe. Zuckersüß, zum klauen , hat sich Coco entwickelt und hatte viel Freude am langen Spaziergang an der Werse entlang.



Die intensiven Farben bei voller Sonneneinstrahlung lassen Coco noch mehr leuchten. Sie ist ein Hingucker (hat sie schon mitbekommen;-)) und durfte im Urlaub mal eine Woche lang gaaanz alleine mit der Familie verreisen. Mutter Mina und Ally haben dagegen tolle Ferien bei Hundefreunden bzw. bei Aleeke (Luna) gemacht.