Startseite
Aktuelles
Zuchthündin  EDDA
Zuchthündin BELLA
Zuchthündin MAYA
A - Wurf    07.04.2012
Welpen A-Wurf
Bildergalerie Alpha
Bildergalerie Amina MINA
Bildergalerie Alaska
Bildergalerie Anouk
Bildergalerie Amelie  KEKS
Bildergalerie Athos DEXTER
Bildergalerie Anori
B - Wurf 21.11.2013
C - Wurf  06.12.2014
D - Wurf   30.11.2015
E - Wurf 06.02.2016
F - Wurf  07.03.2017
G - Wurf  04.12.2018
H - Wurf  22.02.2020
I - Wurf 14.08.2020
Zuchthündinnen
Deckrüden
Reico
fit-natur-gesund
Über den Elo®
Begegnungen
Regenbogenbrücke
Seminare
Wir über uns
Impressum/Kontakt
Anfahrt
   
 


Die schönsten Bilder von der 1. bis zur 9. Woche (wird dann ergänzt)

Wir würden uns sehr freuen, wenn die zukünftigen Herrchen und Frauchen uns ihre gelungenen "Schnappschüsse" schicken könnten :)









Freiwillig (nicht gestellt) liegt Athos da, als würde er "toter Mann" spielen.


Diese kleine Familie aus Welver darf Athos, der ab heute Dexter heißt, mit seinem Temperament und verschmusten Wesen ergänzen und vielleicht wird er der beste Freund für Jan und passt immer auf ihn auf?


ATHOS wird von seiner neuen Familie gut eingeführt und 2 Kater finden hoffentlich Gefallen an einem kleinen Rüden teilen sich die Zuwendung der Zweibeiner.


Auf so einem schönen Bett ist immer Platz für zwei, dann kuschelt es sich fast so wie früher mit den Geschwistern oder Mama.


ATHOS hat schon in der Hundeschule viel gelernt und genießt mit seiner Familie  den Sommer. Mit den Katzen würde er gerne noch mahr spielen,aber das braucht wohl noch ein wenig Zeit. 


Dieses Bild spricht jetzt für sich: die 2 Kater und Dexter geben ein tolles Trio ab. Mit seinen Stehohren und seinem ausdruckstarken Gesicht ist aus dem kleinen Kronprinz ein flotter Junghund geworden, der sowohl in der Hundeschule als auch in der Siedlung zuhause für einen zweiten Blick garantiert.



Ein schöner Freitagmorgen mit ausgiebigen Spaziergang mit Maya und ihrem Sohn Dexter. Die Wiedersehensfreude war groß und es wurde gleich mirteinander gespielt udn gerannt. Egal, ob durch den Wald und auf der Wiese, es waren beide ständig in unserer Nähe, super abrufbereit und "fit wie ein Turnschuh". Auch bei Dexter ist der Zahnwechsel abgeschlossen, die Tollwutimpfungen beendet und der Besuch der Hundeschule immer ein Highlight der Woche. Alle Hunde, die uns begegneten, wurden begrüßt und beschnuppert und dann gings es auch weiter. Die Familie ist total glücklich mit ihrem Rüden und können ihn auch schon gut alleine lassen, ohne dass im Haus etwas zu Schaden kommt. Ein Besuch am Möhnesee mit Wasserkontakt und Zoobesuch in Münster wurden souverän gemeistert.  


Jetzt weiß ich, wie die Mädels riechen können!! Meine Schwester ALPHA duftet einfach toll. 

Ein friedliches Miteinander und gemeinsame Schlafeinheiten (auch Mahlzeiten werden nebeneinander eingenommen) zeugen von der Verträglichkeit der Elos mit anderen Rassen.

Ja, da kann man echt nur Staunen wie majestätisch die Schwäne vorüberziehen. Aber noch erstaunlicher ist die Gelassenheit von Dexter bei diesem Anblick. Einfach Klasse!


Diese weiße Pracht ist einfach klasse und ich kann mich gut verstecken. Wenn ich  meinen dunklen Kopf tief runternehme bin ich "fast"  unsichtbar.


Der gleiche Hund??? Die Spielzeit mit dem Hundekumpel war der Anfang, aber dann kam die erfolglose Hasenjagd noch hinterher. Der Hundetrainer war als Ratgeber in dieser Situation sehr hilfreich und ein Vollbad war danach angesagt (leider kein Foto vorhanden), Die gefühlte Entfernung von 2 km ließ sprichwörtlich "das Herz in die Hose rutschen" und wer es schon erlebt hat, freut sich einfach nur wieder, wenn der geliebte Hund vor einem steht, egal wie er aussieht:-)  


Ich kann auch sauber bleiben und genieße jeden Spaziergang mit meiner Familie in der Natur.


DEXTER ist mit seiner Familie in den Osterferien 1300 km weit bis nach Italien gereist und hat die lange Autofahrt super klasse gemeistert. Vor Ort hat er den ital. Hofhunden seine ruhige Art präsentiert und sich nicht zum Mitbellen hinreisen lassen. Dafür wollten die Katzen nicht mit ihm spielen, sondern zeigten ihre Abwehrhaltung.

Ein Spaziergang bis zur Ahse bei schönen Sommenschein in Welver kam auch spontan in den Sommerferien zustande und MAYA und DEXTER hatten viel Spaß zusammen.

Dexter ist ein Vorbote des Herbstes und der Hintergrund bringt seine schöne Fellfarbe nochmal so gut zur Geltung. Diese nennt mal dann wohl " ein Hingucker sein" !!!





Einen schönen gemeinsamen Spaziergang haben DEXTER und MINA mit Ally unternommen und bei warmen Maiwetter war eine kleine Abkühlung  sehr willkommen.

Dexter hat einen ersten Schritt in Richtung Deckrüde erfolgreich bestanden: bei der Röntgenuntersuchung der Hüfte Mitte Februar wurde eine A 1 Hüfte Grad 0 und Patella frei diagnostiziert. Die Augenuntersuchung (Gonioskopie) auch ohne Befund. Jetzt kommt in den nächsten Wochen die Zucht - und Wesensbeurteilung. Das komplette Ergebnis hoffentlich demnächst hier.

Am 29.03.2015 hat sich Dexter mit seiner Familie auf den Weg zur Zucht - und Wesensbeurteilung gemacht und mit seinen 3 Jahren konnte er auf der ganzen Linie überzeugen. Wenn alles nach Plan läuft dann gibt es einen ersten "Deckrüdenlauf" beim Elotreffen in Holperdorp am Samstag, den 16.05.2015 (näheres auf der EZFG-Seite)

Am 14.04.2015 bekam Dexters Familie die offiziellen Unterlagen mit der Zuchttauglichkeitsurkunde der EZFG. Jetzt dürfen sich die Elo®Hündinnen über einen sehr charmanten und liebenswerten Rüden freuen. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH und weitere Informationen gibt es bei den http://www.elo-vom-buchenbogen.de/